Hunde attackieren Mann beim Gassi gehen

0
Foto: dpa-Archiv

NEUMAGEN-DHRON. Zwei Hunde haben einen 67-Jährigen angegriffen und schwer verletzt. Der Mann ging mit den Tieren im Auftrag ihres Besitzers am Donnerstag im Moselort Neumagen-Drohn spazieren, wie die Polizei mitteilte.

Weil die beiden Mischlingshunde an der Leine zogen, geriet der Mann ins Straucheln und stürzte schließlich. Die Tiere griffen den am Boden Liegenden an und verbissen sich ins linke Bein. Der Mann konnte dennoch die Mischlinge hinter einen Zaun sperren. Ein Rettungshubschrauber brachte den 67-Jährigen in eine Klinik. Was nun mit den Hunden passiert, war zunächst unklar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.