21-Jähriger richtet Spur der Verwüstung an

0
Polizei: Symbolbild

IDAR-OBERSTEIN. Eine Spur der Verwüstung richtete ein 21-Jähriger in der gestrigen Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in Idar-Oberstein (Landkreis Birkenfeld) an.

Zunächst demolierte er in der Fußgängerzone Oberstein an einem Aufzug das Bedienelement. Anschließend stach er mit einem Messer an mehreren im Umkreis geparkten Pkws die Reifen platt.

Anhand von Zeugenaussagen konnte der Täter rasch von der Polizei ermittelt und festgenommen werden. Er stand sowohl unter Alkohol- als auch unter Drogeneinfluss.

Da er noch eine Haftstrafe zu verbüßen hatte, wurde er an eine Jugendarrestanstalt überstellt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.