Erneuter Flächenbrand bei Erntearbeiten

0

SOSBERG. Am Sonntagmittag kam es im Rahmen von Erntearbeiten erneut zu einem Flächenbrand auf einem Getreidefeld in der Gemarkung Sosberg (Kreis Cochem-Zell, Hunsrück).

Der Brand konnte unter Einbindung der Feuerwehren Sosberg, Blankenrath, Strimmig, Zell, Forst, Haserich, Kastellaun, Alf und Cochem unter Kontrolle gebracht werden. Ein Ausbreiten des Feuers auf ein Waldstück im Bereich der Geierlay Hängeseilbrücke konnte verhindert werden.

Ein Landwirt entdeckte während der Ab-Erntung bereits eine leichte Rauchentwicklung, die sich schnell zu einem Großbrand ausdehnte. An der Maschine entstand kein Sachschaden. Die Brandursache ist derzeit ungeklärt. Möglicherweise handelt es sich, wie auch bei den letzten Flächenbränden in den vergangenen Tagen, um Selbstentzündung aufgrund der extremen Trockenheit oder Funkenflug im Rahmen der Mäharbeiten. Es waren 80 Kräfte der Freiwilligen Feuerwehren im Einsatz. Verkehrsbehinderungen sind nicht entstanden.

Die Geierlaybrücke musste kurzzeitig für den Fußgängerverkehr gesperrt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.