Ehefrau überrascht – Einbrecher stand im Schlafzimmer!

0
Symbolbild

Bildquelle: dpa

LUXEMBURG. Wie die Luxemburgische Polizei mitteilt, kam es am frühen Sonntagmorgen, 29. Juli, gegen 3.40 Uhr, zu einem kuriosen Einbruch.

Die Hauseigentümerin wurde dabei in ihrem Schlafzimmer wach und bemerkte eine unkekannte Person im Zimmer die nach Wertgegenständen suchte.

Glücklicherweise bewahrte die Dame ihre Ruhe und wartete bis der Mann das Schlafzimmer wieder verließ. Sie schlich sich zu ihrem Ehemann, welcher sich zu diesem Moment im Badezimmer befand und von der Situation nichts mitbekam.

Zusammen begaben sie sich dann ins zweite Stockwerk, wo sie den Unbekannten antrafen. Dieser konnte jedoch sofort das Haus verlassen und in unbekannte Richtung flüchten.

Später bemerkten die Hauseigentümer, dass einige Gegenstände entwendet worden waren.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.