Illegales Waffenlager im Saarland ausgehoben!

0
Symbolbild

Bildquelle: dpa

SAARLAND. In der Wohnung eines 53-Jährigen hat die Polizei im saarländischen Heusweiler am Mittwochabend ein Lager mit etwa 100 Waffen ausgehoben. Da der Mann keinen Waffenschein besitze, werde wegen illegalen Besitzes ermittelt, sagte ein Sprecher der Polizei am Donnerstag.

Bei dem größten Teil der Waffen handele es sich zwar um erlaubnisfreie Waffen, diese seien jedoch manipuliert worden. Der Umfang der Manipulation werde nun untersucht. Außerdem werde geprüft, ob ein generelles Waffenverbot gegen den 53-Jährigen ausgesprochen werden muss.

Der Mann war zuvor nicht polizeibekannt. Laut Polizei bestand der Verdacht der Bedrohung durch eine Schusswaffe. Daraufhin sei der Durchsuchungsbeschluss angeordnet worden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.