Eifelstrecke: Züge rollen nach wochenlanger Sperrung wieder

0
Ein Zug der Deutschen Bahn steht im Wilsecker Tunnel auf den überfluteten Gleisen vor einem Geröllberg.

Bildquelle: Foto: Thorsten Pallien/THW

KYLLBURG/TRIER. Nach einer wochenlangen Sperrung ist die Bahnstrecke zwischen Kyllburg (Eifelkreis Bitburg-Prüm) und Trier am Mittwoch wieder für den Zugverkehr freigegeben worden.

Mit Betriebsbeginn am Morgen wurde die Strecke wieder eröffnet, wie ein Sprecher der Deutschen Bahn in Frankfurt sagte. Der Abschnitt war seit einem Unwetter Anfang Juni nicht mehr befahrbar gewesen. Bei der Ausfahrt aus dem Wilsecker Tunnel war ein Zug damals in einen Schlammwall gefahren und entgleist. Die Aufräumarbeiten gestalteten sich schwierig. Es wurde ein Ersatzverkehr eingerichtet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.