Unbekannte fügen zwei Pferden Schnittverletzungen zu

2

Bildquelle: pixabay.com

SCHAUREN/SULZBACH/BIRKENFELD. Am Samstag, 21.07.2017, wurden in Sulzbach (Gelände eines Ferienhofes) sowie in Schauren (Ortsausgang Richtung Rhaunen) im Kreis Birkenfeld zwischen 6 Uhr und 17.15 Uhr zwei Stuten durch bislang unbekannte/n Täter verletzt.

Den Tieren wurden mit einem scharfen Werkzeug Schnittverletzungen im Kopf-/Halsbereich zugefügt. Die Pferde befanden sich auf einer Koppel in Ortsrandlage.

Die Bevölkerung wird um Mithilfe gebeten. Wer hat verdächtige Fahrzeuge oder verdächtige Personen in unmittelbarer Nähe der Pferdekoppeln bemerkt?

Sachdienliche Hinweise können direkt an die Kriminalpolizei Idar-Oberstein unter der Telefonnummer 06781/568670 oder an die örtlich zuständige Polizeiinspektion mitgeteilt werden.

2 KOMMENTARE

  1. 😈 solche Tierquäler mit denen müsste man das selbe antun!
    Sich an hilflosen Pferde vergreifen, das allerletzte!

  2. Ich finde sowas total schlimm. Sie müssten hart bestraft werden. Aber wie man es ja so kennt kommen die mit einem blauen Auge davon 😡 hoffe die Pferde haben alles gut überstanden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.