Pkw mit Anhänger brennt auf Autobahn aus

0

MONTABAUR/KOBLENZ. Am heutigen Vormittag wurde gegen 10:22 Uhr die Polizeiautobahnstation Montabaur über ein brennendes Fahrzeug auf der A3 in Fahrtrichtung Köln informiert.

Bei Eintreffen der Beamten stand der Mercedes, Geländewagenklassen, auf dem Seitenstreifen befindlich, bereits im Vollbrand. Auf den mitgeführten Pferdeanhänger (ohne Tiere) hatten die Flammen noch nicht übergegriffen. Personen befanden sich nicht mehr im Fahrzeug.

Bei Eintreffen der Feuerwehr begann die anliegende Böschung bereits leicht zu brennen. Verletzt wurde niemand. Am Pkw entstand Totalschaden.

Als Brandursache wird ein technischer Defekt im Motorraum vermutet.

Die A3 musste im Bereich von Großmaischeid für knapp 20 Minuten voll gesperrt werden. Erst nach Beendigung der Löscharbeiten und Bergung des Fahrzeuggespanns, konnte die A3 wieder auf allen drei Fahrstreifen, nach gut 70 Minuten, frei gegeben werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.