Spaziergänger schlägt mit Stock auf taubstummen Hund ein!

1
Symbolbild

Bildquelle: pixabay

RHEINLAND-PFALZ. (dpa/lrs) Ein Spaziergänger hat in Mainz aus heiterem Himmel auf einen alten Hund eingeschlagen. Zudem habe der Mann versucht, das Frauchen des Tieres zu bespucken und zu schlagen, teilte die Polizei mit.

Der Grund für die Attacke war zunächst unklar. Die Hundebesitzerin war gemeinsam mit ihrer Mutter und dem 15 Jahre alten Mischling spazieren gegangen, als ihnen der bislang unbekannte Mann entgegenkam. Dieser wurde von einem Chihuahua begleitet.

Als der taube und blinde Mischling an ihm vorbei lief, nahm der Mann einen Stock und schlug zu. Von ihm fehlte zunächst jede Spur.

1 KOMMENTAR

  1. Hoffe das sie den Dreckskerl bekommen! mit dem würde ich das selbe tun, solche Tierquäler müssten härter bestraft werden!!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.