Mülltonnen fangen Feuer und verursachen Dachstuhlbrand

0

Bildquelle: Foto: Jens Kalaene/Archiv

AHRBRÜCK. Ein Brand in Ahrbrück (Landkreis Ahrweiler) hat 50.000 Euro Sachschaden verursacht.

Wie ein Sprecher der Polizei am Montag sagte, hatten Mülltonnen, die vor einem Einfamilienhaus standen, am Sonntagmittag Feuer gefangen. Anschließend sei das Feuer auf das Dach des Hauses übergangen. Ein Nachbar hatte den Brand entdeckt und sofort die Bewohner des Hauses informiert.

Einsatzkräfte der Polizei und Feuerwehr konnten den Brand kurz darauf löschen. Verletzt wurde niemand. Das Haus sei nach Angaben des Sprechers weiterhin bewohnbar. Weshalb die Mülltonnen Feuer gefangen hatten, war zunächst unklar.

(dpa)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.