57-Jährige bediente sich mehrfach an Einwurfkasse auf beliebtem Bio-Hof!

0

Bildquelle: Screenshot Wackenberger-Hof

EPPELBORN. In dem Selbstbedienungs-Laden (SB) des „Wackenberger Hofes“ in Eppelborn-Wiesbach häuften sich in den letzten Wochen die Diebstähle von Geld aus der Einwurfkasse.

Wie die Polizei mitteilt, wurde aus diesem Grund in dem Laden eine Überwachungskamera installiert. Hier konnte nun eine Frau beobachtet werden, die in den vergangenen Tagen Geld aus der Einwurfkasse “herausfischte“.

Am vergangenen Freitag , 20. Juli, konnte die Täterin, eine 57-jährige Frau aus dem Raum Illingen, schließlich gestellt werden. Sie gab die Tat zu und das Tatwerkzeug wurde sichergestellt.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 2000 €.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.