Böschung herab in Bach gestürzt! 26-Jährige mit ‚Heli‘ ins Krankenhaus!

0
dav

LAUFELD. Wie die Polizei mitteilt, befuhr am gestrigen Sonntagmittag, 22. Juli, gegen 14 Uhr eine 26-jährige Quadfahreri in der Gemarkung Laufeld, einen Waldweg entlang der Fallbach, zwischen der L 60 und der Lieser.

Die Fahrerin wich einem auf dem Boden liegenden Stein aus, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr eine steile Böschung hinunter, wo das Fahrzeug umstürzte und im Bach liegen blieb.

Die Fahrerin wurde schwerverletzt und mittels Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Der 30-jährige Sozius wurde leicht verletzt, durch das DRK ins Krankenhaus gebracht und nach ambulanter Behandlung entlassen.

Im Einsatz waren das DRK, ein Rettungshubschrauber, die Feuerwehr Laufeld und die Polizei Wittlich.

Zeugen für das Geschehen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Wittlich telefonisch unter 06571 / 926-0 oder per E-mail PIWittlich@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.