Trierer Mietspiegel aktualisiert

0

TRIER. Die mittlere monatliche Nettomiete liegt in Trier bei 6,78 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche. Dies geht aus dem neuen qualifizierten Mietspiegel für die Stadt Trier hervor, der am 1. Juli in Kraft trat und den der Stadtrat in seiner vergangenen Sitzung einstimmig billigte.

Der neue Mietspiegel ist eine Fortschreibung des Mietspiegels 2016 und gibt somit die Entwicklung der Mieten seit 2016 wieder. Er ermöglicht eine Übersicht über die gezahlten Mieten für nicht preisgebundenen Wohnraum vergleichbarer Art, Größe, Ausstattung, Beschaffenheit und Lage, also der „ortsüblichen Vergleichsmiete“.

Der qualifizierte Mietspiegel trägt dazu bei, Mieten bei nicht preisgebundenen Wohnungen transparent zu machen, Streitigkeiten zwischen Vertragsparteien zu vermeiden und den Gerichten die Entscheidung in Streitfällen zu erleichtern. Außerdem ist er bedeutsam für die Einhaltung der Mietpreisbremse, die in Trier als „Gebiet mit angespanntem Wohnungsmarkt“ gilt: Laut Kappungsgrenzen-Verordnung dürfen Mieten bei bestehenden Verträgen innerhalb von drei Jahren nur um maximal 15 Prozent steigen. Laut Mietpreisbegrenzungsverordnung dürfen die Preise bei Neuvermietungen höchstens zehn Prozent über der ortsüblichen Vergleichsmiete liegen.

Für die Aktualisierung 2018 wurden die für den Mietspiegel 2016 erhobenen Daten anhand des Verbraucherpreisindexes fortgeschrieben. Dieser Index, den das Statistische Bundesamt ermittelt, erfasst die Lebenshaltung aller privaten Haushalte. Für den Zeitraum von November 2015 (als die Mieten zuletzt erfasst wurden) bis November 2017 stieg er um 2,5 Prozent. Entsprechend wurden auch die Tabellen des Mietspiegels angepasst, indem die 2016 veröffentlichten Zahlen 2018 für den neuen Mietspiegel um 2,5 Prozent erhöht wurden. 2016 lagen die mittleren Nettomieten bei 6,62 Euro, 2010 bei 5,75 Euro, 2008 bei 5,62 Euro und 2006 bei 5,37 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche.

Der neue qualifizierte Mietspiegel 2018 ist zwei Jahre lang gültig. Danach ist eine vollständige Neuerstellung mit Datenerhebung und –auswertung erforderlich, da qualifizierte Mietspiegel nach Ablauf von vier Jahren komplett neu erstellt werden müssen. Es ist der neunte Mietspiegel, den die Stadt Trier seit 1992 herausgibt. Die neue Mietspiegelbroschüre 2018 steht als kostenloser Download auf der Internetseite der Stadt Trier unter www.trier.de/mietspiegel zur Verfügung.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.