Feuerwehr rettet übermütigen Kletterer

0
Symbolbild

Bildquelle: Markus Ingelsbröck / Pixelio.de

HERDORF. Höhenretter der Feuerwehr haben am Mittwoch einen 22-Jährigen von einer Felswand bei Herdorf (Kreis Altenkirchen) gerettet.

Er hatte im Naturschutzgebiet Silbersee / Mahlscheid (Kreis Altenkirchen) eine Felswand erklettert, um in eine dortige Höhle zu gelangen. In der Felswand musste er jedoch feststellen, dass er weder weiter hinauf noch herunter gelangen kann.

So musste er von den alarmierten Höhenrettern der Feuerwehr Siegen und Kreuztal gerettet werden. Er blieb unverletzt. Im Einsatz war zudem die Feuerwehr Neunkirchen, ein Rettungswagen, sowie die Polizei Betzdorf. Da sich der junge Mann in einem Naturschutzgebiet mit Betretungsverbot aufhielt wird eine entsprechende Anzeige auf ihn zukommen, die Kostenfrage für den Rettungseinsatz bleibt hiervon unberührt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.