Ex-Freundin verletzt, Sanitäter behindert und von Polizei mitgenommen!

0

Bildquelle: dpa-Archiv

VÖLKLINGEN. Ein polizeibekannter 20-jähriger Mann hat Rettungssanitäter daran behindert, seine Freundin zu versorgen.

Es habe sich herausgestellt, dass er seine gleichaltrige, ehemalige Lebensgefährtin zuvor bei einem Streit durch einen Tritt ans Bein verletzt hatte, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Die junge Frau kam ins Krankenhaus, der Mann wurde nach dem Vorfall am Dienstagmittag von der Polizei mitgenommen. Bei ihm wurden ebenfalls geringe Mengen Drogen gefunden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.