Einfamilienhaus in Irsch angezündet – Auch Nachbarhäuser beschädigt!

0
Symbolfoto

Bildquelle: Feuerwehr

IRSCH/SAAR. Nach dem Brand eines Einfamilienhauses in Irsch/Saar am späten Montagabend, 16. Juli, hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen.

Gegen 22.30 Uhr meldeten Zeugen den Brand des Wohnhauses. Die Feuerwehr war schnell vor Ort und löschte den Brand, konnte jedoch nicht verhindern, dass auch die beiden benachbarten Reihenhäuser beschädigt wurden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Bisherigen Ermittlungen zufolge geht die Polizei von Brandstiftung aus.

Zeugen, die Hinweise geben könnten, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei zu melden – Telefon: 0651/9779-2290.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.