Nach Raubüberfall – Täter gestellt und festgenommen

0

Bildquelle: dpa-Archiv

ESCH-ALZETTE. Nachdem ein Gast in der gestrigen Nacht gegen 00.30 Uhr eine Gaststätte in der „Rue du Commerce“ in Esch-Alzette verlassen hatte, wurde er von zwei Männern überfallen.

Ein Täter packte das Opfer am Hals, während der zweite Angreifer seine Taschen nach Wertsachen durchsuchte. Eine Brieftasche mit einer größeren Geldsumme wurde dem Opfer hierbei entwendet. Anschließend flüchteten die beiden Angreifer.

Während das Opfer von einer Polizeistreife der Police Grand-Ducale nach Hause begleitet wurde, trafen sie in der rue d’Audun in Esch-Alzette auf eine Person, welche auf die Beschreibung eines der mutmaßlichen Täters passte und zweifelsfrei vom Opfer als einer der Angreifer wiedererkannt wurde.

Bei der Personenkontrolle warf der Verdächtige ein Bündel Geld unter den Dienstwagen der Polizisten.

Die Staatsanwaltschaft wurde in Kenntnis gesetzt und ordnete die Festnahme des Mannes, die Vorführung am heutigen Nachmittag beim Untersuchungsrichter, sowie die Beschlagnahmung des Geldes an.

Der zweite mutmaßliche Täter konnte bis jetzt noch nicht gestellt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.