Und die Taschen voller Geld: Frau trägt Erbschaft umher

0

Bildquelle: Jens Wolf / dpa-Archiv

LUDWIGSHAFEN. Weil sie ihre Erbschaft nicht unbeaufsichtigt in der Wohnung liegen lassen wollte, hat sich eine Frau mehrere Tausend Euro in die offene Handtasche gestopft – und ist damit durch die Innenstadt von Ludwigshafen gelaufen.

Die Tasche sei so voll gewesen, dass die 50-Euro-Scheine teilweise herausgequollen seien, teilte die Stadtverwaltung am Montag mit. Zudem habe die 61-Jährige zeitweise mit ihrem Bargeld herumgewedelt. Als herbeigerufene Mitarbeiter des Ordnungsamtes der Frau von ihrem Tun dringend abrieten, verschloss sie ihre Tasche und fuhr mit der Straßenbahn nach Hause.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.