83-Jährige lässt mutmaßlichen Trickbetrüger abblitzen

0

Bildquelle: Rolf Vennenbernd / dpa-Archiv

NEUSTADT. Eine Rentnerin aus Neustadt an der Weinstraße hat mit markigen Worten einen falschen Polizisten abblitzen lassen und so womöglich einen Trickbetrug verhindert.

Der unbekannte Mann hatte in der Nacht zum Freitag bei der 83-Jährigen angerufen und ihr erzählt, dass bei ihr eingebrochen werden sollte. «Bei mir ist nichts zu holen und wenn sie mich mitnehmen, bringen sie mich freiwillig morgen früh wieder zurück», konterte die Frau – und legte auf.

Die Reaktion sei absolut vorbildlich gewesen, hießt es im Polizeibericht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.