“Stadtradeln“ ein voller Erfolg – Trierer traten über 240.000 Kilometer in die Pedale

0

TRIER. 242.822 Kilometer legten die Trierer bei der diesjährigen Aktion Stadtradeln zurück. Das entspricht in etwa der sechsfachen Länge des Äquators und einer Ersparnis von circa 34 Tonnen Kohlendioxid im Vergleich zu einer Autofahrt über die gleiche Strecke.

Bei der siebten Teilnahme an dem vom Klimabündnis organisierten bundesweiten Wettbewerb der radfahrenden Kommunen erreichte Trier damit zum zweiten Mal ein Ergebnis von über 200.000 Kilometern, wobei der Rekord aus dem Jahr 2017 um knapp 4000 Kilometer verfehlt wurde.

1125 Triererinnen und Trierer beteiligten sich vom 3. bis 23. Juni an der Aktion. Sie verteilten sich auf 99 Teams, was einen neuen Höchstwert bedeutet. Die Prämierung der besten Teams und Einzelteilnehmer findet im Zusammenhang mit der Deutschland Tour am 24./25. August statt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.