Besoffen und zu schnell – Aus Kurve geflogen und über Leitplanke geflogen!

0
Foto: dpa-Archiv

SAARBURG. Wie die Polizei berichtet ereignete sich am frühen Samstagmorgen, 30. Juni, gegen 1.40 Uhr, ein Verkehrsunfall auf der B 51 zwischen Saarburg und Serrig.

Vermutlich in Folge nicht angepasster Geschwindigkeit und alkoholischer Beeinflussung, geriet ein 24-Jähriger mit seinem Fahrzeug in einer Rechtskurveins Schleudern, kollidierte mit der Leitplanke und kam schließlich nach einem Überschlag auf dem Fahrzeugdach in einem Straßengraben zum Stehen.

Laut Zeugenangaben half ihm eine Gruppe von Männern beim Verlassen des total beschädigten Fahrzeugs.

Der Fahrer wurde durch den Unfall verletzt und musste mittels Rettungswagen vorsorglich in ein Trierer Krankenhaus verbracht werden. Dort wurde ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde sichergestellt.

Im Einsatz befand sich neben dem DRK und Notarzt aus Saarburg, die Freiwilligen Feuerwehren aus Saarburg, Beurig und Serrig.

Zeugen des Unfallhergangs, insbesondere die Gruppe Männer, werden gebeten, sich mit der Polizei Saarburg unter Tel: 06581-91550 in Verbindung zu setzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.