Suff-Fahrt: Mit über 3,5 Promille in Kirchenmauer geknallt

0

Bildquelle: Polizei

RHEINLAND-PFALZ. Ein total betrunkener 48-jähriger Mann ist in Hinterweidenthal nahe dem Pfälzer Wald mit seinem Wagen in die Begrenzungsmauer einer Kirche geprallt.

Die Beamten stellten einen Atemalkoholwert von 3,56 Promille fest. Außerdem sei der Mann am Donnerstagabend ohne gültigen Führerschein unterwegs gewesen, teilte die Polizei am Freitag weiter mit.

Ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis sowie wegen des Verkehrsunfalls unter Alkoholeinfluss wurde eingeleitet. Der Sachschaden liegt nach Informationen der Polizei bei etwa 9000 Euro.

(dpa)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.