Eifel: Lkw kippt um und blockiert Straße für mehrere Stunden

0

WALSDORF. Nach Angaben der Polizei, befuhr am frühen Mittwochmorgen, gegen 5.45 Uhr, ein
46-jähriger Fahrer eines Kühl-LKW, welcher mit Lebensmitteln beladen war, die B 421 von Hillesheim nach Walsdorf.

Um eine Kollision mit einem Tier, vermutlich Wild, zu verhindern , versuchte der Fahrer auszuweichen und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Fahrzeug geriet dabei ins Schleudern und stürzte anschließend auf die Seite.

Der Fahrer wurde bei dem Unfall verletzt und wurde in ein Krankenhaus verbracht. Die B 421 war mehrere Stunden gesperrt, der Lastwagen musste mit einem Kran geborgen werden.

Die Feuerwehren von Hillesheim, Walsdorf und Zilsdorf waren mit ca. 30 Kräften im Einsatz.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.