UPDATE: 16-Jähriger in Trier von Zug überfahren!

3

Bildquelle: dpa

TRIER. Ein Jugendlicher ist in Trier von einem Zug überrollt und getötet worden. Die Polizei ermittelt noch die genauen Hintergründe, wie ein Beamter am Dienstag sagte.

Die Ermittler gehen davon aus, dass der 16-Jährige gemeinsam mit einem Freund am frühen Samstagmorgen in der Nähe der Gleise unterwegs war, um einen anderen Freund zu besuchen. Auf dem Weg von der Trierer Innenstadt in den Stadtteil Zewen hätten sich die Freunde aus den Augen verloren. Stunden später wurde die Leiche des Jungen gefunden. Zuvor hatte der SWR darüber berichtet.

Nach Polizeiangaben sollen nun mehrere Güterzüge untersucht werden, die während der fraglichen Zeit auf der Strecke unterwegs waren. Weitere Details wollte die Polizei aus Rücksicht auf die Familie nicht nennen.

3 KOMMENTARE

    • Tja, wie gesagt: Ich mag Ihre Kommentare nicht Frau Bohlen! Darf ich das schreiben? Oder ist das schon eine „Hassäußerung“?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.