Ausbildung erfolgreich abgeschlossen

0

MEHRING. Neun junge Frauen und ein junger Mann haben ihre Ausbildung im Berufsbildungszentrum Haus Elisabeth des Caritasverbandes Trier erfolgreich abgeschlossen. Im Rahmen einer Feierstunde wurden die frisch gebackenen Fachpraktiker/-innen Hauswirtschaft (7) und Küche (3) verabschiedet.

„Neue Türen, die sich öffnen“, unter diesem Motto stand der Wortgottesdienst, der von den Absolventen/innen des Berufsbildungszentrum Haus Elisabeth aktiv mitgestaltet wurde. Einrichtungsleiterin Tanja Reuter betonte, wie stolz sie auf die Leistung ihrer „Schützlinge“ sei und überreichte ihnen im Namen der Mitarbeiter/innen Schlüssel, die ihnen auch weiterhin Türen öffnen sollen. Markus Leineweber, Vorstandsvorsitzender des Caritasverband Trier e.V., dankte Tanja Reuter, den Ausbilder/innen, den Pädagogen/innen und dem gesamte Team des Haus Elisabeth. Er betonte die Wichtigkeit ihrer wertvollen Arbeit und das große Engagement, mit dem sich alle für die jungen Menschen einsetzen, damit diese ihre Berufsausbildung erfolgreich durchlaufen können. Auch galt sein Dank der Schule sowie der Agentur für Arbeit für das gut vernetzte Miteinander. Den Absolventen/innen gab er mit auf den Weg: „Menschen haben Ihnen Türen geöffnet. Jetzt können Sie Türen öffnen. Sie werden gebraucht und andere werden froh sein, wenn sie von Ihnen Hilfe erfahren.“ Isabel Lutz, Teamleiterin Berufliche Reha von der Agentur für Arbeit Trier, freute sich besonders darüber, dass alle Absolventen/innen bereits einen festen Arbeitsplatz gefunden haben und beglückwünschte die jungen Menschen zu ihrer tollen Leistung. „Wer Freude bei der Arbeit hat, ist imstande, viel zu leisten. Ich wünsche Ihnen für Ihren beruflichen Weg vor allem ganz viel Freude“, so Isabel Lutz. Michael Schönich, Berufsbildende Schulen Trier, lobte besonders das soziale Miteinander und den guten Klassenverband seiner nun ehemaligen Schüler/innen und versicherte ihnen abschließend: „Auch wenn etwas mal nicht so klappt, es ist nichts so schlecht, als das nicht auch etwas Gutes dabei wäre“. Er wünschte den Absolvent/innen alles Gute und ein erfülltes Leben. Johanna Scherf, stellv. Prüfungsausschussvorsitzende, überreichte anschließend die Abschluss-zeugnisse, die alle Absolventen/innen stolz entgegennahmen.

Die Absolventen/-innen:

Fachpraktikerinnen Hauswirtschaft:

Kristin Janca, Trier
Jana Jovic, Longuich
Michelle Lauterbach, Fell
Annalena Leblanc, Trier
Maria Prüm, Bernkastel-Kues
Denise Reinhard, Daun
Nadine Wambach, Trier

Fachpraktiker/innen Küche:

Lukas Sadler, Merzkirchen-Körrig
Michelle Schmitt, Zemmer-Rodt
Jessica Ströher, Maring-Noviand

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.