Drei Verletzte nach Unfall auf der Landstraße

0

LAUTERECKEN/KAISERSLAUTERN. Bei einem Unfall in der Nähe von Lauterecken (Kreis Kusel) sind drei Menschen verletzt worden.

Der 21-jährige Fahrer verlor am Freitagabend auf einer Landstraße die Kontrolle über seinen Wagen, der auf die Seite kippte und in eine Böschung rutschte, wie die Polizei in Kaiserslautern am Samstag mitteilte. Der Fahrer habe nach eigenen Angaben einem Reh ausweichen müssen.

Die Polizei ging davon aus, dass der 21-Jährige zu schnell unterwegs war. Der Mann und seine beiden Mitfahrer erlitten leichte Verletzungen. Sie hatten offensichtlich «einen Schutzengel», wie die Beamten befanden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.