Anwohner retten Frau und Baby aus brennender Wohnung

0
Symbolbild: Feuerwehr mit Drehleiter

Bildquelle: Marcel Kusch / dpa-Archiv

KAISERSLAUTERN. Beim Brand in einem Wohnhaus haben zwei Männer eine Frau und ihr Baby gerettet und sind selbst verletzt worden.

Als die beiden Bewohner das Feuer in der Nacht zum Samstag bemerkten, traten sie die Tür zur Wohnung der Mutter ein und weckten die schlafende Frau, wie die Polizei mitteilte. Diese konnte das Haus mit ihrem Kind verlassen, beide blieben unverletzt.

Ausgebrochen war das Feuer auf einem Balkon direkt neben der Wohnung der Mutter. Als die beiden Männer versuchten, die Flammen zu löschen, erlitten sie Rauchvergiftungen. Wieso das Feuer ausbrach, war zunächst unklar.

(dpa/lrs)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.