Junges Pärchen in Action! “Sadomaso-Spiel“ löst Polizei-Großeinsatz aus

0
Symbolbild

Bildquelle: dpa

RLP. Eine vermeintliche Entführung hat am Mittwoch in Mainz einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst – und sich dann als Sadomaso-Spiel eines jungen Pärchens herausgestellt.

Zeugen hätten beobachtet, wie ein 25 Jahre alter Mann eine gefesselte Frau vom Kofferraum seines Wagens auf den Rücksitz gezerrt habe, teilte die Polizei mit. Das Paar habe später glaubhaft angegeben, dass es sich bei der Aktion um ein Sadomaso-Spiel gehandelt habe und sie niemanden damit erschrecken wollten.

Die Polizei hatte nach eigenen Angaben groß nach dem Wagen gefahndet. Man habe mit den beiden anschließend ein «sensibilisierendes Gespräch» geführt. «Wir prüfen derzeit zudem, den Verantwortlichen den Polizeieinsatz in Rechnung zu stellen», teilte die Polizei mit.

(dpa)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.