Kult-Sender der 90er wird zum Jahresende eingestellt

0

Bildquelle: dpa/ Roland Scheidemann.

Kinder der 90er müssen jetzt ganz stark sein: 25 Jahre nach seiner Gründung wird der Musiksender Viva zum Jahresende endgültig eingestellt. Das teilte der Träger, das Medienunternehmen Viacom, am Mittwoch mit.

In der offiziellen Mitteilung heisst es:

„Ihr Lieben,
heute ist es leider offiziell: Ab dem 01.01.2019 wird es unseren geliebten Musiksender VIVA nicht mehr geben. Zum neuen Jahr wird auf dem Sendeplatz 24 Stunden Comedy Central ausgestrahlt, wo unsere Comedy-Freunde Euch mit einer ganzen Ladung Spaß und Shows versorgen werden. Auch die Website und die Online-Kanäle werden nach dem Jahreswechsel leider nicht mehr zur Verfügung stehen.

Uns fällt es sehr schwer, Abschied zu nehmen. Aber wir verabschieden VIVA natürlich nicht ohne eine große Party! Zum letzten Mal werden wir alle Highlights der letzten 25 Jahre hervorkramen und gebührend das Ende dieser Ära feiern. Das Ganze werden wir mit coolen Gäste, heißgeliebten Playlists und natürlich Euch zelebrieren. Denn seien wir mal ehrlich: Gibt es einen cooleren Sender als VIVA?

Für die Musik- und Showfreunde unter Euch wird es ab sofort auf MTV, Nickelodeon und Comedy Central weitergehen. Also, nicht traurig sein, sondern lasst uns noch einmal gemeinsam ausrasten und VIVA seine letzte Ehrenrunde geben!

Solltet ihr Fragen haben, dann scheut euch nicht, uns über Facebook oder Instagram eine Nachricht zu schicken!

Ganz viel Liebe und lasst uns das letzte halbe Jahr noch so richtig schön miteinander verbringen!
Euer VIVA-Team“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.