Gefahrguttransport bei Prüm geborgen – Autobahn stundenlang gesperrt

0
Eine Absperrung auf einer Autobahn. Foto: Jan Woitas/Archiv

PRÜM. Für die Bergung eines umgekippten Gefahrgut-Lastwagens ist die Autobahn 60 bei Prüm (Eifelkreis Bitburg-Prüm) mehrere Stunden lang gesperrt worden. Bis zum späten Dienstagabend war die Autobahn zwischen den Auffahrten Bleialf und Waxweiler in beide Richtungen nicht befahrbar, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Der mit der Chemikalie Phenol gefüllte Tank des Lkw wurde mithilfe eines Krans geborgen und abtransportiert. Zur Sicherung hatte zuvor unter anderem eine Art Bassin ausgehoben und mit Folie ausgelegt werden müssen, sagte eine Polizeisprecherin.

Der Lastwagen war bereits am vergangenen Samstag in der Kurve der Autobahnauffahrt Prüm von der Fahrbahn abgekommen und auf das Dach gekippt. Wie die Sprecherin sagte, hatte sich die Bergung bis Dienstag hingezogen, weil die Chemikalie aus Sicherheitsgründen erst habe abkühlen müssen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.