Motorradfahrer gerät auf Gegenfahrbahn: Unfalltod

0

SAALSTADT/SÜDWESTPFALZ.Bei einem Verkehrsunfall auf einer Landstraße im Kreis Südwestpfalz ist ein 26 Jahre alter Motorradfahrer ums Leben gekommen.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war er gemeinsam mit einem anderen Motorradfahrer aus Richtung Saalstadt kommend unterwegs. In einer Rechtskurve geriet er aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrspur und kollidierte mit einem entkommenden Auto. Der 26-Jährige starb aufgrund seiner schweren Verletzungen noch am Unfallort.

Auch der andere Motorradfahrer, ein 28 Jahre alter Mann, prallte mit dem entgegenkommenden Wagen zusammen und wurde in ein angrenzendes Feld geschleudert. Er erlitt schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen. Der Autofahrer wurde leicht verletzt. Die Polizei bezifferte den Schaden auf etwa 30 000 Euro. Die Landstraße 473 musste für vier Stunden gesperrt werden. Die Staatsanwaltschaft Zweibrücken hat Ermittlungen übernommen und einen Gutachter zur Untersuchung des Unfallherganges beauftragt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.