Trierer Kindergesundheitstag: Wunden und Herzmassage bei Johanniter im Palastgarten

0

Bildquelle: Regina Lüders, Johanniter-Unfall-Hilfe

TRIER/KONZ. Mit Mitmach-Übungen in Erster Hilfe, Wunden- und Kinderschminken haben die Johanniter beim 16. Kindergesundheitstag im Trierer Palastgarten am 16. Juni auf sich aufmerksam gemacht.

Die Kinder konnten an einer speziellen Kinder-Übungspuppe die Herzmassage, wie sie die Johanniter-Anleiter vorgeführt hatten, selbst ausprobieren. Wer statt fröhlichen Fantasie- und Fußball-Motiven lieber realitätsnah wirkende Wunden geschminkt und verbunden haben wollte, konnte neben Rettungshelfer-Bastelbögen und anderen süßen Überraschungen, auch diesen kleinen „Schreckmoment“ für daheim gebliebene Verwandte mitnehmen.

Viele Familien informierten sich über die Johanniter-Jugend in Konz, in der schon Kinder ab 10 Jahren kostenlos Lebensrettung lernen und viel Spaß haben. Auch die Johanniter-Ausbildungsangebote für Erste Hilfe speziell am Kind und für Kinder stießen auf reges Interesse. Weitere Infos zu den Trierer Johannitern: johanniter.de/trier

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.