52-Jähriger bei Gartenarbeiten mit Quad lebensgefährlich verletzt

0
Foto: Patrick Pleul / dpa-Archiv

NONNWEILER-KASTEL. Lebensgefährlich verletzt wurde am gestrigen Samstag gegen 15.15 Uhr ein 52-jähriger Mann aus Kastel (Gemeinde Nonnweiler) bei Holzarbeiten im seinem Garten.

Bei diesen Arbeiten versuchte der Mann auf seinem Grundstück mit einem Quad Holzteile, die von Sturmschäden übrig geblieben waren, einen Steilhang hochzuziehen. Aus bisher nicht eindeutig geklärter Ursache verlor die Person die Kontrolle über das Fahrzeug, so dass er im weiteren Verlauf mit dem Quad über eine Gartenmauer schoss und circa 20 Meter in die Tiefe stürzte.

Der Mann erlitt schwerste Verletzungen und musste mittels Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik gebracht werden. Neben dem Rettungshubschrauber war der Notarzt, ein Rettungswagen und die Polizeiinspektion Nordsaarland im Einsatz. Die Ermittlungen über den genauen Unfallverlauf dauern noch an.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.