Vulkaneifel: Motorradfahrerin knallt frontal in Pkw – Zwei Schwerverletzte!

0

EIFELKREIS. Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich am gestrigen Samstagvormittag, 16. Juni, gegen 10:45 Uhr, sich ein schwerer Verkehrsunfall.

Eine Gruppe Motorradfahrer befuhr zunächst die K 164 von Ormont in Richtung Neuenstein. Ausgangs einer Rechtskurve verlor eine 52-jährige, belgische Motorradfahrerin dann die Kontrolle über ihr Motorrad, kam zu Fall und knallte frontal gegen ein entgegenkommendes Fahrzeug.

Ein nachfolgender 67-jähriger belgischer Motorradfahrer konnte dem Geschehen nicht mehr ausweichen, kollidierte ebenfalls mit dem auf der Straße liegenden Motorrad und stürzte. Sowohl die Motorradfahrerin als auch der Motorradfahrer wurden beide schwer aber nicht lebensgefährlich verletzt.

Beide wurde nach Erstversorgung mittels Krankenwagen und Rettungshubschrauber in die Krankenhäuser nach Prüm und Trier verbracht.

Die drei Insassen im verunfallten Pkw wurden durch die Kollision leicht verletzt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.