Missbrauchsskandal in Landesaufnahmestelle: Täter vergewaltigt 10-Jährige!

3

Bildquelle: Patrick Pleul / dpa-Archiv

Wie die Polizei mitteilt, kam es am frühen Samstagmorgen zu einem sexuellen Missbrauch eines 10 jährigen Mädchens in der Landesaufnahmestelle in Lebach.

Der 29 Jahre alte Beschuldigte hielt sich als Bekannter in der Wohnung der Familie des 10 Jahre alten Mädchens auf. Gegen 1 Uhr überraschte ihn die Mutter des Mädchens im Nebenzimmer, als er an ihrer Tochter sexuelle Handlungen vornahm.

Alle Beteiligten stammen aus Nigeria und wohnen zurzeit in der Landesaufnahmestelle in Lebach.

Der Beschuldigte wurde durch die sofort alarmierte Polizei festgenommen. Nachdem die Staatsanwaltschaft Antrag auf Haftbefehl wegen sexuellen Missbrauches gestellt hatte, wurde der Beschuldigte dem Bereitschaftsrichter vorgeführt. Der Untersuchungshaftbefehl wurde verkündet. Der 29 jährige wurde der Justizvollzugsanstalt Saarbrücken überstellt.

Das Mädchen konnte nach einer ärztlichen Untersuchung wieder in die Obhut seiner Eltern gegeben werden.

3 KOMMENTARE

  1. Ich würde mich gerne offen dazu äußern, aber ich lass es besser und hoffe auf eine Strafe die in meinen Gedanken schwebt und das so schnell wie möglich !!!

    Guido E.

    • Na dann schweig mal nicht länger Herr, Frau o.a. Lamberti und äußern sich mal zu diesem Thema ! aber ganz offen bitte !
      (Das schweigen der lamberti…)

      Dein Guido E.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.