Unter Alkoholeinfluss überschlagen – Mit Hubschrauber ins Krankenhaus

0
Foto: Patrick Pleul / dpa-Archiv

THALFANG. Auf der B 327 von Morbach nach Hermeskeil kam es am gestrigen Freitagabend, gegen 21.15 Uhr zu einem folgenschweren Verkehrsunfall.

Der vermeintliche 38-jährige Unfallverursacher befuhr die B 327 von Morbach kommend in Richtung Hermeskeil. In dem Gefälle zwischen der Abfahrt zur L 150 und der Ortslage Thalfang kam der Unfallverursacher aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit und Alkoholeinfluss nach links von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Kurz vor dem Unfall überholte der Unfallverursacher auch in riskanter Fahrweise einen in gleicher Richtung fahrenden Pkw.

Der Unfallverursacher wurde verletzt und mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus Wittlich verbracht. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Im Verlauf der späteren Ermittlungen stellte sich heraus, dass der vermeintliche Fahrer erheblich alkoholisiert war. Das Unfallfahrzeug wurde sichergestellt, da der Unfallverursacher die Fahrereigenschaft bestreitet.

Eine Blutprobe wurde entnommen und der Führerschein wurde sichergestellt.

Die PI Morbach bittet darum, dass sich Zeugen, insbesondere die Ärztin die als Ersthelferin tätig wurde, unter der Tel.: 06533-93740 melden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.