Unfall wegen dickem Brummer: Hornisse versetzt Mann in Panik

0

Bildquelle: Karl-Josef Hildebrand / dpa-Archiv

ENKENBACH-ALSENBORN/KAISERSLAUTERN. Eine Hornisse in seinem Auto hat einen jungen Mann am heutigen Freitagmorgen so sehr erschreckt, dass er einen Unfall gebaut hat.

Wie die Polizei mitteilte, war der 21-Jährige im Kreis Kaiserslautern in Richtung der Bundesstraße B 48 unterwegs, als ihn das Insekt in Panik versetzte.

Als er die Hornisse entdeckte, verriss er den Lenker und kam von der Straße ab, stieß gegen einen Stein und überschlug sich mitsamt seinem Auto – welches auf dem Dach liegen blieb. Der junge Mann verletzte sich dabei leicht, sein Fahrzeug wurde schwer beschädigt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.