“Navi gefolgt“ – Zwei Radfahrerinnen auf der Autobahn aufgegriffen

0
Symbolbild

Bildquelle: dpa / Symbolbild

HEIDESHEIM. Weil sie ihr Handy-Navi auf die Autobahn 60 führte, mussten zwei Radfahrerinnen in der Nacht von Montag auf Dienstag von der Polizei aufgegriffen werden.

Mehrere Autofahrer hatten zwei Radfahrer im Bereich des Autobahnkreuzes Mainz gemeldet, teilte die Polizei am Dienstag mit. Die Beamten konnten die beiden Radler zunächst jedoch nicht finden. Erst als sie versuchten, die Autobahn zu überqueren, wurde die Polizei auf sie aufmerksam.

Als Entschuldigung gaben die Frauen an, sie hätten sich ausschließlich auf das Navi verlassen und seien nun auf der Autobahn gelandet. Um weitere Gefahren zu verhindern, wurden die Frauen mitsamt ihren Rädern in einem Bus der Polizei sicher von der Autobahn geleitet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.