Reh von Wolf gerissen

0
Wolf

Bildquelle: F. von Erichsen / dpa-Archiv

NEUWIED/MAINZ. Ein im April im Kreis Neuwied gefundenes totes Reh ist von einem Wolf gerissen worden.

Einer Untersuchung des Senckenberg-Instituts für Wildtiergenetik zufolge seien DNA-Spuren des weiblichen Tieres entdeckt worden, das bereits im März ein Wildtier ebenfalls bei Leutesdorf getötet habe, teilte das rheinland-pfälzische Umweltministerium am Mittwoch in Mainz mit.

Das Ergebnis der DNA-Untersuchung zu dem tot aufgefundenen Reh von Anfang Mai stehe dagegen noch aus. Dieses Tier sei aber sehr wahrscheinlich nicht einem Wolf zum Opfer gefallen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.