An den nächsten Baum geschleudert: Lkw rammt abbremsenden Pkw

0

Bildquelle: Police Grand Ducale

LEUDELINGEN. Auf der luxemburgischen Strecke N4 kam es heute kurz vor Mittag zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Pkw befuhr die Strecke N4 Leudelingen in Richtung Luxemburg-Stadt.

Ein Lkw und ein weiterer Pkw fuhren hinter diesem, als der erste Wagen aus bis dato ungeklärten Gründen abrupt abbremste. Der Lkw-Fahrer konnte eine Kollision nicht mehr verhindern und krachte ungebremst auf den Wagen.

Durch die Wucht und Masse des Lkws wurde der Pkw auf die andere Straßenseite in einen Baum geschleudert. Sowohl der Fahrer wie auch die Beifahrerin mussten durch die Berufsfeuerwehr aus dem Wrack befreit werden. Sie wurden mit dem Rettungswagen ins nächste Krankenhaus gebracht.

Der hinter dem Lkw fahrende Pkw konnte ebenfalls nicht mehr rechtzeitig abbremsen und stieß gegen den Lkw. Die beiden anderen Fahrer erlitten keine Verletzungen.

Die Berufsfeuerwehr, die Feuerwehr Leudelingen und zwei Krankenwagen weilten vor Ort.

Die N4 in Richtung Gasperich war ab Höhe der Autobahnauffahrt für den Verkehr gesperrt. Eine Umleitung war auf der Strecke N4 Richtung Leudelange an der Provençale entlang eingerichtet worden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.