Abi – und dann? Umfangreiches Angebot zur Berufs- und Studienberatung auf FUTURE

0
Foto: Agentur für Arbeit Trier

TRIER. Für Abiturienten stellt sich häufig die Frage, ob sie eine Ausbildung antreten oder lieber ein Studium aufnehmen sollen.

Ihre Situation ist daher oftmals komplizierter als die der anderen Schulabsolventen. Die beiden Werdegänge unterscheiden sich in vielerlei Hinsicht, können aber auch miteinander kombiniert werden, etwa indem man zuerst eine Ausbildung macht und anschließend ein passendes Studium absolviert. „Die Vielfalt der Möglichkeiten kann dabei durchaus abschreckend wirken“, weiß Dominique Gottwald, Teamleiterin der Abiturientenberatung der Agentur für Arbeit Trier. Orientierung wird auf der Messe FUTURE –Blick in deine Zukunft durch individuelle Beratungsangebote geboten.

„Die Abiturienten-Beraterinnen und -Berater der Agentur für Arbeit Trier scheuen keine Mühen, wenn es darum geht, Schulabgängern Perspektiven für ihre berufliche Zukunft aufzuzeigen. Deshalb stehen sie auch während der Öffnungszeiten der Messe FUTURE für individuelle Gespräche zur Verfügung“, erläutert Gottwald. Im Berufsinformationszentrum (BIZ) geben sie Rat und Unterstützung. Als erfahrene Experten helfen sie auszuloten, welche Neigungen, Talente oder Kompetenzen vorhanden sind. Und sie zeigen mit ihrem umfassenden Überblick über den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt auf, welche Möglichkeiten sich daraus ergeben. Gottwald fasst zusammen: „So lässt sich in einer schier unüberschaubaren Fülle von Angeboten Orientierung finden, welcher Beruf sich für wen eignet. Also wenn man sich beispielsweise gerne um Menschen kümmert, handwerklich besonders geschickt ist, kommunikativ oder kreativ ist, ergeben sich daraus unterschiedliche berufliche Möglichkeiten.“

Auch Universität Trier und Hochschule Trier sind auf der Messe vertreten und beraten Personen, bei denen das Pendel schon zu Gunsten eines Studiums ausgeschlagen ist. Sie erklären, worauf es bei der Studienwahl ankommt, und welche Voraussetzungen jeweils zu erfüllen sind. Sie sind mit ihrem gesamten Spektrum an Studienfächern vertreten und geben gerne Auskunft über deren Inhalte und Perspektiven. Wer also noch das passende Studium für sich sucht, kann hier von einem großen Informationsangebot profitieren. Alle Infos zur FUTURE gibt es übrigens auch unter www.future-ausbildung.de.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.