Feuerwehr rettet Kind aus verschlossenem Auto

0
Kleinkind im Auto
Foto: dpa-Archiv

ST.INGBERT. Die Feuerwehr hat in St. Ingbert (Saarpfalz-Kreis) ein kleines Kind aus einem Auto befreit, nachdem sich das Fahrzeug verriegelt hatte.

Die Mutter hatte den eineinhalb Jahre alten Jungen am Freitag auf dem Parkplatz eines Drogeriemarktes auf den Rücksitz ihres Autos gesetzt, wie die Polizei am Samstag berichtete. Ihre Handtasche samt Autoschlüssel legte sie auf den Beifahrersitz und ließ die Tür zufallen.

Daraufhin verschlossen sich alle Türen des Autos automatisch. Die Frau hatte keinen Ersatzschlüssel dabei. Deshalb musste die Feuerwehr die Beifahrertür aufkeilen und holte den Schlüssel durch den Spalt heraus. Das Kind überstand den Einsatz unbeschadet.

(dpa/lrs. – News)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.