Mehrere zehntausend Euro erbeutet – Polizei schnappt Einbrecherbande

1
Handschellen liegen auf einem Tisch. Foto: Armin Weigel/Archiv

Bildquelle: Armin Weigel / dpa-Archiv

EPPELBORN. Die Polizei hat am Donnerstag im Saarland drei Mitglieder einer professionellen Einbrecherbande geschnappt.

Den Männern im Alter von 20, 21 und 27 Jahren werde unter anderem vorgeworfen, in mehrere Wohngebäude und eine Schule in Eppelborn eingebrochen zu sein, teilte die Polizei in Saarbrücken mit. Der Wert ihrer Beute lag bei mehreren zehntausend Euro.

Die Männer sollen mit den Einbrüchen ihren Lebensunterhalt bestritten haben. Der 21 und der 27 Jahre alte Mann wurden in Untersuchungshaft genommen. Der 20-Jährige sollte noch dem Haftrichter vorgeführt werden.

(dpa/lrs. – News)

1 KOMMENTAR

  1. Super Arbeit der erfolgreichen Polizei ! 🙂

    Die Strafe für die Täter: pro 1000 Euro = 1 Jahr Freiheitsstrafe

    Guido E.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.