23-Jähriger bei Unfall in der Eifel schwer verletzt

0

Bildquelle: Carsten Rehder / dpa-Archiv

GEROLSTEIN. Wie die Polizei mitteilt, befuhr ein 40 Jahre alter Fahrer aus der Pfalz mit seinem Rover die Jahnstraße in Richtung Kreuzung Lissinger Straße.

Dort war ein 23-Jähriger mit seinem Seat unterwegs von Gerolstein nach Lissingen. Der ortsfremde Autofahrer missachtete die Vorfahrt des aus der Verbandsgemeinde stammenden jungen Mannes und kollidierte im Kreuzungsbereich mit dessen Fahrzeug.

Hierbei wurde der Fahrer des Seat so schwer verletzt, dass er durch das DRK in ein Krankenhaus verbracht werden musste. Beide Autos mussten abgeschleppt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.