Dreister Blumendiebstahl auf dem Hauptfriedhof Trier

2

TRIER. Im Laufe der letzten Woche kam es auf dem Hauptfriedhof Trier zu einem größeren Diebstahl von Grabblumen auf einem Doppelgrab.

Die Diebe gruben über 26 frisch gesetzte Grabpflanzen aus und entwendeten sie. Der Diebstahl muss sich im Zeitraum zwischen Dienstag 08.05. und Mittwoch 09.05. ereignet haben. Nach Angaben der Anzeigenerstatterin war dies nicht der erste Diebstahl dieser Art auf dem Grab.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich an die Polizei Trier zu wenden.

2 KOMMENTARE

  1. Es ist unfassbar was auf diesem Friedhof schon alles passiert ist…

    Es sollte wirklich eine „Friedhofswache“ eingesetzt werden !

    Guido Eberhardt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.