In Gegenverkehr geschleudert! Vier Verletzte im Hochwald

0

THOMM. Am gestrigen Sonntagabend, 13. Mai, gegen 22.20 Uhr ereignete sich auf der L 151 in Höhe Thomm ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Ein PKW, VW Passat mit einem 25-Jahre alten Fahrer, befuhr zunächst die L 151 aus Richtung Hermeskeil in Richtung Trier. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der VW-Fahrer ins Schleudern und geriet dabauf die Gegenfahrspur. Hierbei kollidierte er seitlich mit der Beifahrerseite mit einem entgegenkommenden PKW, VW Beatle, welcher mit drei weiblichen Fahrzeuginsassen besetzt war.

Alle Insassen wurden glücklicherweise nur leicht verletzt und in umliegende Krankenhäuser verbracht. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden von etwa 20.000 €. Die L 151 musste für die Aufnahme des Verkehrsunfalls für etwa zwei Stunden voll gesperrt werden.
Die Ermittlungen nach der Unfallursache laufen noch.ei

Im Einsatz waren neben der Polizei Schweich, die Polizei Hermeskeil, vier Rettungswagen, ein Notarzt sowie die freiwilligen Feuerwehren Kasel, Osburg, Thomm und Reinsfeld.
Die Straßenmeisterei musste zur Beschilderung der Unfallstelle ebenfalls verständigt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.