Vater und Sohn übernachten am Muttertag in der Zelle

0

WADGASSEN. Am frühen Sonntagmorgen (13.05.2018) wurden der Rettungsdienst und die Polizei in Wadgassen alarmiert, weil zwei Männer stark betrunken und aggressiv seien.

Die beiden Herren, Vater (58 Jahre) und Sohn (27 Jahre) aus Wadgassen, konnten teilweise auf dem Boden liegend vor einer Gaststätte gefunden werden.

Zuvor hatten sie schon auf zwei Fahrzeuge eingeschlagen. Beide waren stark alkoholisiert und weiterhin aggressiv, weshalb sie den Beginn des Muttertages in der Ausnüchterungszelle der Polizei verbringen mussten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.