Auf Kopfhöhe -Motorradfahrer rast in Traktor-Schaufel! Schwerverletzt!

3
Foto: dpa-Archiv

GELENBERG. Am Freitagmittag, 11. Mai, ereignete sich in der Vulkaneifel ein folgenschwerer Unfall, bei dem ein Motorradfahrer schwer verletzt wurde.

Ein Traktorfahrer befuhr zunächst die K39 (Hauptstraße) aus Richtung Bodenbach. Ein 56-jähriger Motorradfahrer aus Nordrhein-Westfalen befuhr diese in entgegengesetzter Richtung.

Als der Traktor nach links in einen Hof abbiegen wollte, übersah der Fahrer das entgegenkommende Motorrad und es kam zur Kollision, Der Motorradfahrer kollidierte dabei mit der bereits herabgelassenen Schaufel des Traktors auf Höhe seines Kopfes, stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu.

Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in ein Trierer Krankenhaus. Am Motorrad entstand leichter Sachschaden.

3 KOMMENTARE

  1. Wiso übersiht man immer nur Motorradfahrer hat man keine Augen im Kopf wir sterben nur wegen der Dummheit anderer

  2. Ich bin fahrlehrer. In letzter zeit stelle ich immer wieder fest, dass Kraftfahrer ohne Licht fahren und damit schlecht zu sehen sind. Oft wird auch zu schnell gefahren.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.