Nach Ausflug in Trier – Radmuttern an Fahrzeug gelöst!

0
Symbolbild

Bildquelle: WikiHow

Wie die Polizei Trier mitteilt, kam es am vergangenen Dienstag zu einem Fall von gelösten Radmuttern in der Trierer Innenstadt.

Die geschädigte Fahrzeugführerin stellte ihren silbernen VW Golf Kombi, älteren Baujahres mit BKS-Kreiskennzeichen, zwischen 8:40 – 18:40 Uhr dabei auf dem Mitarbeiter –und Kundenparkplatz des Modehaus Marx in der Gartenfeldstraße 11 in Trier ab.

Im Anschluss fuhr sie auf den Aldi-Parkplatz in der Zurmaiener Straße 174a und parkte dort in der Zeit zwischen 18:50 – 19:10 Uhr. Nachdem sie von dort aus weiterfuhr, bemerkte sie schnelleine Veränderung im Geräusch –und Fahrverhalten des PKWs und hielt an. Bei einer Überprüfung konnte festgestellt werden, dass vier von fünf Radmuttern fehlten. Personen kamen dabei nicht zu Schaden.

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen im Zusammenhang mit dem genannten PKW gemacht haben oder Personen, die zur Aufklärung der Tat beitragen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Trier, Tel.: 0651/9779-3200 in Verbindung zu setzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.