Polizei: Tätersuche nach Brandattacke auf Mega-Marx läuft noch

0

TRIER. Nach einer Brandattacke auf die umstrittene Karl-Marx-Statue in Trier sucht die Polizei weiterhin nach den Verantwortlichen.

Neue Erkenntnisse gebe es noch nicht, sagte ein Polizeisprecher am Freitag. Um das erst vor kurzem enthüllte Bronze-Denkmal war am frühen Donnerstag ein Banner gelegt und angezündet worden. Sachschaden entstand nicht.

Die Stadt Trier gehe von einem Ausnahmefall aus, sagte ein Sprecher. Besondere Maßnahmen werde es deshalb nicht geben. «Wir appellieren an die Vernunft.» Die Stadt hoffe, dass sich die Bürger genauso wie bei der Enthüllung der Statue weiterhin zivilisiert mit dem Thema auseinandersetzten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.